Allgemein

Platzaufbau 2019

Veröffentlicht

Dieses Jahr hatten wir den Termin für den Platzaufbau rechtzeitig mit Petrus abgestimmt mit der Folge, dass das Wetter am dem Wochenende 28./29.3.2019 nicht hätte besser sein können. Bereits am Freitag waren statt 6 Mitgliedern deren 13 zum Arbeitseinsatz erschienen, die es in 3 Stunden geschafft haben, den alten Sand von allen Plätzen abzukratzen und abzufahren. Somit konnte am Samstag um 9:00 Uhr direkt mit dem Aufsanden begonnen werden. Erstmalig kam dabei unser neues Aufsandungsgerät – Sandy genannt – zum Einsatz. Damit sind nur zwei Personen in der Lage, einen Platz in ca. 30 Minuten aufzusanden, sofern die Anlieferung des Sandes ohne Unterbrechung erfolgt. Der aufgetragene Sand ist so gleichmäßig verteilt, dass das nachfolgende Glattziehen mit einem Netz ebenfalls nur noch ca. 30 Minuten in Anspruch nimmt. Somit ist ein Platz schon nach ca. 1 Stunde fertig zum Walzen. Mit Hilfe der Sandy konnte nicht nur ein Zeitgewinn von ca. 30 Minuten pro Platz erzielt werden, sondern auch die Tätigkeit des Aufsandens war deutlich weniger anstrengend und kräfteraubend als bisher.

Bereits um 14:30 Uhr und somit 2 Stunden eher wie in den vergangenen Jahren waren diesmal sämtliche Plätze und die Ballwand fertig. Das Fazit: Dank der Sandy ging der diesjährige Platzaufbau deutlich schneller vonstatten. Die Anschaffung war sinnvoll und hat sich schon jetzt gelohnt.