Allgemein

Weinfest Rückblick – Ein voller Erfolg

Der Vereinsausschuss freute sich sehr über die ca. 80-90 Personen, die den Weg zu unserem Weinfest fanden. Gerade auf Grund der Tatsache, dass die Temperaturen in den vergangenen Wochen fast durchweg jenseits der 20°C Marke lagen (im Gegensatz zu den ca. 17°C am Weinfest) – und, dass an unserem Weinfest das WM Spiel Deutschland – Schweden um 20:00 Uhr übertragen wurde, war die Anzahl der Besucher erfreulich hoch. So wurden diese dann auch mit Brotzeiten und verschiedensten Weinen versorgt und insbesondere die Bratwurstsemmeln, die wir im letzten Jahr erstmalig angeboten hatten, fanden wieder großen Andrang.

Der „Krimi“, der um 20:00 Uhr übertragen wurde, wurde natürlich von einem Großteil der Anwesenden im Vereinsheim verfolgt. „Ah’s“ und „Oh’s“ machten die Runde und nachdem es auch nach 90 Min. Spielzeit noch keinen deutschen Sieg zu feiern gab, glaubte auch kaum noch jemand daran – wie es dann tatsächlich ausging wisst ihr ja 🙂

Da das Vereinsheim gar nicht alle Besucher aufnehmen konnte, war auch im Aussenbereich noch einiges los und entweder man fachsimpelte auch hier oder hatte einfach nur nette Gespräche bei einem Glas Wein. Nach dem Fußballspiel wurde dann das Sonnwendfeuer angezündet, dass wieder großen Anklang bei Klein und Groß erfuhr.

Die „Erbauer“ des Sonnwendfeuers hatten dieses und den Funkenflug jederzeit im Blick und schritten bei der kleinsten Ausbreitung des Feuers mit Spaten oder Wasser ein.

Es war wieder ein schönes Weinfest, das – wie schon so oft – erst weit nach Mitternacht sein Ende fand. Wir freuen uns bereits jetzt schon auf’s nächste Fest 🙂